innen hui

Bloggerei für erfolgreiche Unternehmenskultur

So bestehen Sie als Mann im weiblichen Topmanagement. 5 tolle Tipps!

2. Mai 2016 von Dagmar Dörner | 7 Kommentare

gender diversityAls Mann kennen Sie das bestimmt: Je höher Sie in der Hierarchie aufsteigen, desto einsamer fühlen Sie sich. Überall nur Frauen. Wohin das Auge blickt. Mann stößt an die gläserne Decke. Doch die gute Nachricht ist: Wenn Sie die Codes kennen, die unter erfolgreichen Frauen gelten, dann, ja dann, haben Sie eine echte Chance, dort mitzuspielen. Es ist gar nicht so schwer, wenn Sie sich nur an ein paar Regeln halten! Hier sind 5 wertvolle, sofort umsetzbare Tipps: Weiterlesen →

„Den Müller seh‘ ich da nicht“ und woran Talentmanagement sonst noch scheitert

21. März 2016 von Dagmar Dörner | 6 Kommentare

TalentmanagementEin gut funktionierendes Talentmanagement hilft, frei werdende Funktionen mit internen Topleuten zu besetzen, was wiederum hoch motivierend sein kann: Leistung wird belohnt und Potenzial erkannt, und das auch noch nach klaren, nachvollziehbaren und damit fairen Kriterien. Auf dem Weg dahin kann man allerdings einiges falsch machen. Hier sind die 6 Stolpersteine, die mir und anderen Personalentwicklern immer wieder begegnen: Weiterlesen →

Teambuilding, Teamentwicklung oder Ringelpiez im Grünen? Was wann hilft und worauf man achten sollte.

27. Oktober 2015 von Dagmar Dörner | Keine Kommentare

Teambuilding_Hochseilgarten_CartoonKennt man ja: Zwei teams werden zusammengelegt, arbeiten jetzt nicht mehr an zwei Standorten, sondern an einem. Da man logischerweise nur noch einen Teamleiter braucht, wird Martin nun auch Teil des Teams von Birgit, die er bis dahin hart bekämpft hat. Die Umstrukturierung sei aber kein Problem, meint der bis dato gemeinsame Vorgesetzte von beiden – Martin habe ihm versichert, dass ihm das nichts ausmache und er Birgit nach Kräften unterstützen wolle. Nach ein paar Wochen Weiterlesen →

Arbeitswelt 4.0: Von Betriebsräten im Silicon Valley und der Rolle der Personaler #HRlab

20. September 2015 von Dagmar Dörner | 2 Kommentare

cartoon_silicon_valley_betriebsratSchon eine ganze Weile wird sie euphorisch angekündigt: „Die Arbeitswelt 4.0“. Schuld sind der demografische Wandel, die Globalisierung „3.0“ und die Digitalisierung – drei Megatrends, die zu einem immensem Innovationsdruck führen und damit neue, agilere Organisationsformen nötig machen. Von Hierarchieabbau ist die Rede und mancherorts auch von Demokratisierung im Unternehmen. Und von „einfach mal was ausprobieren“, schließlich könne man viel von Start-Ups lernen. Und so wird seit Jahren überall aufs Silicon Valley geschielt, auf der Suche nach Erfolgsrezepten, die man aufs eigene Unternehmen übertragen kann. Kann das klappen? Und wenn ja, wie? Weiterlesen →

Ein paar Gedanken, bevor Sie den Job wechseln

2. September 2015 von Dagmar Dörner | 1 Kommentar

Karrierewebsite_fuer_desillusionierteGenervt, frustriert, innerlich gekündigt? Und jetzt auf Jobsuche? Wer in seinem aktuellen Arbeitsumfeld so richtig unzufrieden ist, wird sich vermutlich gründlich überlegen, wie er denn sein soll, der bessere Job. Damit es nicht wieder so eine Enttäuschung wird. Zu einem guten Bewerbungsprozess gehört deshalb, dass man auch sich selbst und seine Einstellung einmal unter die Lupe nimmt. Und manchmal, wenn man nicht aufpasst, kann es sogar passieren, dass man plötzlich im alten Job wieder klarkommt. Versehentlich, sozusagen. Weiterlesen →

Motivation für die Massen – mit Firmentassen und Schlüsselanhängern zum Erfolg?

3. August 2015 von Dagmar Dörner | 2 Kommentare

Vorstandssitzung_Motivation_GiveawaysEs war schon lange dunkel, als das Projektteam über den entscheidenden Hebel nachdachte. „Wir brauchen noch irgendwas für die Mitarbeiter im Vertrieb (im Kundenservice/in der Reparaturwerkstatt/im gewerblichen Bereich/an den Außenstandorten/…). Irgendwas besonderes, das den Spaß an der Sache vermittelt. Ich hab’s: So Knuddel-Bälle!“ – „Au ja, mit dem Firmen-Logo drauf! Als Schlüsselanhänger! “ Schnell stand der Plan: Die Kickoff-Veranstaltung würde herunterkaskadiert und an jedem Standort dabei feierlich die Goodies verteilt. Anschließend würden begeisterte Mitarbeiter fröhlich in die Hände klatschen, um anschließend sofort die Ärmel hochzukrempeln. Kurz darauf würde das erste Zwischenziel fast von allein erreicht und der Projekterfolg bräche sich Bahn. — So oder ähnlich trägt es sich häufig zu. Und dennoch will das Projekt nicht so richtig Fahrt aufnehmen. Weiterlesen →

Wieviel Mitarbeiterloyalität kann man eigentlich erwarten? Über Wunsch und Wirklichkeit

15. Juni 2015 von Dagmar Dörner | Keine Kommentare

MitarbeiterloyalitätLoyale Mitarbeiter sind vermutlich der Traum eines jeden Unternehmers: Engagierte, intrinsisch motivierte Leute, die gern zur Arbeit kommen und positiv über die Firma reden. Die ihren Arbeitgeber ohne zu zögern bei Freunden weiterempfehlen. Und die idealerweise länger an Bord bleiben. „Mitarbeiter als Markenbotschafter“ lautet die Devise. Doch wie realistisch ist das? Und was können Unternehmen tun, um die Loyalität ihrer Mitarbeiter zu fördern? Weiterlesen →

Kleiner Methodentipp: Punktabfrage ohne soziale Erwünschtheit

29. Mai 2015 von Dagmar Dörner | Keine Kommentare

Moderation_PunktabfrageWer viel mit Gruppen arbeitet, zum Beispiel im Training oder bei der Moderation von Workshops, kennt sie bestimmt: Die Ein-Punkt-Abfrage. Um schnell ein Stimmungs- oder Meinungsbild aus der Gruppe zu erhalten, ohne das Groupthink-Phänomen dazwischenfunken zu lassen, wird rasch eine Skala an die Pinwand gezaubert und die Teilnehmer bekommen je einen Klebepunkt. Mit denen sollen sie sich dann anhand einer bestimmten Frage auf der Skala verorten. Weiterlesen →

Generation Y und 50+: Was sie gemeinsam haben und wie man das in altersgemischten Teams nutzt

6. Mai 2015 von Dagmar Dörner | Keine Kommentare

altersgemischte TeamsAch, diese verdammte Generation Y! Seit einigen Jahren ist sie nun schon in aller Munde. Will Privatleben und einen Sinn in der Arbeit. Keine 80-Stunden-Woche mehr für den Dienstwagen. Und so richtig mobil sind sie auch nicht mehr, die jungen Dinger! Doch all diese Eigenschaften lassen sich auch bei den älteren Arbeitnehmern ab 50+ beobachten – und angesichts der immer älter werdenden Bevölkerung lohnt es sich, diese Gemeinsamkeiten einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen →

Immer nur Pareto ist auch keine Lösung

5. April 2015 von Dagmar Dörner | 1 Kommentar

Fußball_nach_Pareto1Wer ernsthaft versucht, seine Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten, trifft unweigerlich auf Onkel Pareto: Mit 20% Aufwand schon mal 80% des Ergebnisses im Sack, das klingt vernünftig. Und es funktioniert – denn man konzentriert sich somit zunächst auf das Wichtigste, die perfektionistischen Schnörkel kommen zum Schluss. So weit, so gut.

Nun ist im Arbeitsalltag naturgemäß selten Zeit für den letzten Schliff oder die Ausnahme von der Regel. Und so passiert es schnell, dass die 80%-Lösungen zum Standard werden, man den Rest komplett und für alle Zeit hintenüber fallen lässt. Das fällt meistens nicht einmal auf, da oft – gerne unbewusst – gar nicht 100% erwartet werden.

Welche Schattenseiten das birgt, kann man gut im Alltag beobachten. Weiterlesen →